Hemplix Natural CBD-Öl

49.00 CHF 49.00 CHF 49.0 CHF

49.00 CHF

Option nicht verfügbar

  • CBD-Gehalt
  • THC-Gehalt
  • Herstellungskanton
  • Extraktionsverfahren
  • Träger-Öl
  • Spektrum

Diese Kombination existiert nicht.

In den Warenkorb

CBD Öl aus der Schweiz - da ist nur Hanf drin!

Clarico-Image-Text

Für viele Menschen gehören CBD-Tropfen zum alltäglichen Leben. Auf Empfehlung durch Familie und Freunde kamen viele zu dieser natürlichen Alternative gegen Ein- und Durchschlaf-Störungen. Mittlerweile entdecken die Meisten die Wunderpflanze auch als Schmerzstiller, Stimmungsaufheller, Beruhigungsmittel oder Krampflöser. Die Einsatzmöglichkeiten sind vielseitig.

Warum CBD-Öl von Hemplix

CBD ist für viele das Allheilmittel der Stunde. Aus diesem Grund ist der Markt derzeit ziemlich überschwemmt mit vielen Produkten die alle eines Versprechen:


  • Wirkungsvollstes Produkt

  • Absolut Biologisch

  • Bestes Preis-Leistungsverhältnis

  • Angebaut und verarbeitet in der Schweiz

Da fällt es schonmal schwer den Überblick zu behalten. Wir haben für Sie lange recherchiert um Ihnen in allen Belangen eines der Besten CBD-Öle anzubieten, was es bislang auf dem Schweizer Markt gibt.


Für uns waren weitaus mehr Kriterien als die oben-genannten relevant:


Da ist nur Hanf drin!

Weil pures Hanfextrakt zu stark ist, wird bei der Produktion ein Träger-Öl beigemischt. Viele setzen dabei auf heimische Öle wie Raps- oder Sonnenblumen-Öl. Andere Hersteller greifen zu günstigeren Alternativen wie Oliven- oder Palm-Öl. Palm-Öl ist zwar sehr bekömmlich, jedoch weltweit stark umstritten. 

CBD-Öl von Hemplix nimmt hierfür Hanf-Öl aus Hanfsamen (oder auch Hanfnüsse genannt). Vor über 50 Jahren war das Hanf-Öl in Küche und Industrie ein fester Bestandteil. Nicht zuletzt wegen der hohen Ausbeute die die Hanfsamen bietet. Warum also in die Ferne schweifen... Viele unserer Kunden schätzen den eher herben, waldigen und etwas bitteren Geschmack.


Ultraschall-Extraktion versus Chemie!

Leider reicht es nicht aus, auf einer Hanfblüte herumzukauen um den Wirkstoff CBD im Körper aufzunehmen. Die Cannabinoide und Terpene müssen zuerst aus den Blüten extrahiert werden. Es gibt unzählige Wege dies zu bewerkstelligen. Einige Verfahren liefern zu wenig Ausbeute, andere wiederum benötigen chemische Hilfsmittel. Auch wenn chemischen Substanzen aus dem Extrakt herausgewaschen werden, bleiben immer noch gewisse Verunreinigungen zurück.

Seit dem 1. Juni 2018 bedient sich Hemplix der schonenden Technik: Der Ultraschallextraktion. Diese findet Anwendung in Medizin, Industrie und immer länger in Haushalten. Mit der Ultraschall-Extraktion treffen sehr intensive Scherkräfte auf das Pflanzenmaterial ein. Innert kurzer Zeit werden dadurch alle Cannabinoide nahezu restlos aus dem Pflanzenmaterial gezogen. Natur pur!


Die Richtige Dosierung

Das CBD-Öl von Hemplix gibt es in verschiedenen Stärken (6%, 12% und 18%). Wie auf der Informationsseite beschrieben, gibt es keine allgemein gültige Dosierung. Diese Variieren je nach Krankheitsbild und Empfindlichkeit der jeweiligen Person. Wenn Ihr Körper auf natürliche Präparate gut anspricht, können Sie eine niedrige Stärke wählen.

Es gilt der Grundsatz: Hören Sie auf Ihren Körper.


Was noch?

Wir von Green Inca schätzen Hemplix als vertrauensvollen Partner. Die vielen positiven Rückmeldungen unserer Kunden überzeugen uns immer wieder aufs Neue. Testen Sie es selbst.

Spezifikationen für Hemplix Natural CBD-Öl

CBD-Gehalt 6% oder 12% oder 18%
THC-Gehalt <0.2%
Herstellungskanton Basel
Extraktionsverfahren Ultraschall
Träger-Öl Hanfsamen-Öl
Spektrum Voll